1908 Fahrrad- und Motorfahrzeugkennzeichen aller Kantone

1908 Fahrrad- und Motorfahrzeug-Kennzeichen aller Kantone

 

Am 23. April 1906 beschliessen die Konkordats-Kantone, beim Departement des Innern EDI die Erstellung einer Übersicht der Fahrradkennzeichen sämtlicher 22 Mitgliedskantone zu beantragen. Als wir davon gelesen haben, schlug unser Herz höher. Eine solche Übersicht wäre für alle Sammler und unser Museum der Stein für von Rosetta. Denn in dieser frühen Zeit haben die meisten Velonummern noch keinen Jahrgang für die Gültigkeitsdauer (siehe weiter oben). Aus diesem Grund ist bei zahlreichen Kennzeichen bis heute unklar, für welches Jahr sie gültig waren.

Heureka! Nach langem Suchen und zu guter Letzt finden wir im Kantonsarchiv Luzern ein nur etwa 12 auf 8 cm kleines, schwarz/weiss Muster, welches das Departement des Innern am 14. Mai 1908 den Kantonen zur Bestimmung der Auflage zugestellt hat [BILD]. Im Original ist auch die Zuteilung der Nummernkreise der Motorfahrzeug-Kennzeichen auf die Kantone abgebildet [BILD].

Wie angenommen, ist selbst dieses kleine Muster für die Dokumentation der Geschichte der Schweizer Fahrradkennzeichen von besonderer Bedeutung. Neun der abgebildeten Velonummern haben in unserer Sammlung gefehlt. Ausserdem war uns z.B. nicht bekannt, dass nebst St. Gallen auch der Kanton Appenzell Innerrhoden in dieser frühen Zeit bereits Kennzeichen aus Email ausgegeben hat. Da das Bild-Muster am 14. Mai 1908 verschickt wurde, können wir davon ausgehen, dass die Kantone dem EDI ihre aktuellen Velonummern vorgängig zugeschickt haben. Deshalb lässt sich mit Bestimmtheit sagen, dass die abgebildeten Fahrradkennzeichen aus den Jahren 1907 und/oder 1908 stammen. Erwähnenswert ist auch, dass vom Kanton St. Gallen zwei verschiedene Velonummern abgebildet sind; ein neues im Pionier-Design, und ein altes im Email-Design.

Mehr zu diesem Thema erfahren Sie hier: Geschichte der Schweizer Fahrradkennzeichen