VD 1907

VD 1907: Der Kupfer-Jahrgang in der Romandie

Das für die Herstellung von Fahrradkennzeichen am seltensten verwendete und wohl auch teuerste Material war Kupfer. Nur die Kantone Fribourg, Genève, Neuchâtel, Vaud und vermutlich Valais (Wallis), welche kurz zuvor zusammen das Eisen-Design lancierten, haben im Jahr 1907 je einen einzigen Jahrgang aus Kupfer im Breitformat ausgegeben. Also eine absolute Rarität. Was der Grund für diesen Luxus war, konnten wir leider noch nicht in Erfahrung bringen. Wissen Sie es?

Mehr Informationen finden Sie im Schweizer Velonummern Museum: Geschichte der Schweizer Fahrradkennzeichen

Kanton: Vaud
Jahr: 1907

Sammlung: Christoph Zemp

Material: Kupfer
Abmessungen: 12 x 6.5 cm / 4.72 x 2.56 in

unverkäuflich

Nicht vorrätig