Unser Online-Shop bietet über 6000 alte Original-Fahrradkennzeichen zum Verkauf an.

Die eigentliche Sammlung ist unverkäuflich.

Das Schweizer Velonummern Museum zeigt die weltweit grösste und vollständigste Schweizer Fahrradkennzeichen Sammlung von 1892 bis 1988. Den Erlös aus dem Verkauf der Dubletten verwendet der Verein für den Unterhalt dieser Website und für die Vervollständigung der Dokumentation.

Das Ziel unseres Museums ist, der Öffentlichkeit eine möglichst vollständige Dokumentation der Schweizer Velonummern zur Verfügung zu stellen. Um dieses Ziel zu erreichen, sind wir auf die Zusammenarbeit mit anderen Sammlern angewiesen.

Fahrradkennzeichen, Fahrrad-Nummernschilder oder Velonummern sind keine Schweizer Erfindung. Doch kann die Schweiz für sich in Anspruch nehmen, dass kein anderes Land der Welt bei der Gestaltung von Fahrradkennzeichen eine derart kreative Vielfalt entwickelt hat.

Auf öffentlichen Strassen waren Fahrräder nur mit diesem amtlichen Kennzeichen zugelassen. Die ersten Fahrradkennzeichen wurden 1892, die letzten 1988 geprägt. Einige der älteren Schilder sind nicht mehr auffindbar. Selbst von den neusten Jahrgängen sind vermutlich von keinem Kanton mehr als 500 Exemplare erhalten.

Ihre Seltenheit, der geprägte Jahrgang, das legendäre Design, die etwas sonderbar anmutende Idee von 1892 und die damit verbundene Swissness machen den einstigen Gebrauchs-Gegenstand zum Kultobjekt, zum persönlichen Geburtstagsgeschenk und zum besonderen Souvenir.

Jedes Schild hat mit seinem Fahrrad einen Teil der Schweiz entdeckt, hat seine individuelle Geschichte und sein kleines Geheimnis.
mehr erfahren

Echtheits-Zertifikat: Wir bestätigen, dass jedes Fahrradkennzeichen ein Original ist, welches im Auftrag der Schweizer Behörden hergestellt wurde.

Präsentations-Box